Sie sind hier: Startseite / Mitgliedschaft / Angebote des Vereins / WLAN im WTC Dresden

WLAN im World Trade Center Dresden

  • Logo WTC Dresden
  • WTC Dresden - Turm
    Turm des World Trade Centers Dresden

Das Internet wird heutzutage für die Informationsgewinnung immer wichtiger und durch die ständig stärkere Verbreitung von Notebooks, Netbooks und Smartphones auch unterwegs. Also bekommt eine ständige Verfügbarkeit des Internets eine große Bedeutung.

Aus diesem Grund haben der Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. (FBN) und das World Trade Center (WTC) Dresden ein gemeinsames Projekt zur kostenfreien Nutzung von allgemein zugänglichen Bildungsinhalten über das Internet gestartet.

Das World Trade Center Dresden ist ein moderner Büro- und Gewerbekomplex in Dresden zwischen Freiberger Str., Ammonstr., Rosenstr. und Maternistraße. Es beinhaltet zahlreiche Büros, Geschäfte, Restaurants, ein Hotel, ein Theater sowie die städtische Bibliothek. Zwischen zwei Bürokomplexen befindet sich das Atrium, eine Passage, die mit einem Glasdach überspannt wird und Restaurants und Läden beherbergt. In diesem Atrium ist es für jedermann möglich, kostenfrei Bildungs- und Informationsangebote im Internet über Wireless-LAN (WLAN) abzurufen. Der FBN hat die dazu notwendige technische Plattform mit entsprechender Hard- und Software installiert und sorgt auch für den Zugang zum Internet. Der Zugriff auf die Internetangebote erfolgt durch eigene Geräte der Passanten. Dies können zum Beispiel Notebooks oder Smartphones sein, welches WLAN nach dem Standard IEEE 802.11b unterstützen.

  • WTC Dresden - Atrium
    Atrium des WTC Dresden
  • WTC Dresden - Eingang
    Eingang zum Atrium des WTC Dresden

Wissenschaftliche Studie

Dieses Projekt wird als wissenschaftliche Studie über die Möglichkeiten für WLAN-Anwendungen im öffentlichen Bereich durchgeführt. Innerhalb dieser Studie wird die Machbarkeit einer WLAN-Bereitstellung überprüft. Außerdem werden dabei wirtschaftlich-technische sowie rechtliche Aspekte erforscht. Weiterhin soll analysiert werden, wie das Angebot genutzt wird. Es wird also untersucht, wie viele Leute es annehmen und ob es sich um Lauf- oder Stammkundschaft handelt. Auch die abgerufenen Bildungsangebote und das dafür benötigte Datenvolumen werden betrachtet.

Öffentliches WLAN

Da der FBN ein Bildungsverein ist, können unter Beachtung rechtlicher Aspekte für einen öffentlichen WLAN-Zugang im Atrium des WTC Dresden nicht alle Seiten des World-Wide-Webs abgerufen werden. Der Zugriff ist nur für ausgewählte Angebote und Dienste im Internet möglich und wird nur über wenige Ports erfolgen, um Missbrauch weitestgehend ausschließen zu können.

Sollten Sie noch Fragen und Hinweise zum WLAN im WTC Dresden haben, schreiben Sie uns eine E-Mail.