Sie sind hier: Startseite / Der Verein / Bereich Schönfelder Hochland

Der Bereich Schönfelder Hochland stellt sich vor

Wie in vielen Gemeinden im Großraum Dresden war und ist die Erschließung der Ortschaften des Schönfelder Hochlands mit schnellen Breitbandzugängen nicht allgemein gewährleistet. Herr Matthias Untisz nahm im Jahre 2007 Kontakt zum Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. (FBN) auf und klärte gemeinsam mit den dortigen Technikern die technischen Voraussetzungen einer WLAN-Erschließung. Besonders dem Entgegenkommen durch die hiesige Kirchgemeinde ist es zu verdanken, dass auf dem Kirchturm Schönfeld im Herbst 2007 die erforderliche Sendetechnik samt Zubringer aus Richtung Wundtstraße installiert werden konnte. Am 24.12.2007 konnte dann der Testbetrieb aufgenommen werden.

Einzugsgebiet und Lage

Das Schönfelder Hochland ist ein Höhenrücken im Nordosten Dresdens auf der rechtselbischen Seite. Es hat eine Fläche von rund 42 Quadraktkilometern. Die Ortschaft Schönfeld-Weißig gehört zu Dresden und umfasst die Ortsteile Borsberg, Cunnersdorf, Eichbusch, Eschdorf, Gönnsdorf, Helfenberg, Krieschendorf, Malschendorf, Pappritz, Reitzendorf, Rockau, Rossendorf, Schönfeld, Schullwitz, Weißig und Zaschendorf.

  • Kirche in Schönfeld
    Kirche in Schönfeld
  • Antennen des FBN auf der Kirche in Schönfeld
    Antennen des FBN auf der Kirche in Schönfeld

Verantwortungsbereich Schönfelder Hochland

Auf den öffentlichen Informationsveranstaltungen des FBN im Schönfelder Hochland wurde der Wunsch vieler Einwohner geäußert, einen schnellen Internetzugang zu erhalten. Dieser Zugang ermöglicht es den Bewohnern des Hochlandes, ihrem Bildungsanspruch rund um die neuen Medien gerecht zu werden.

Im Dezember 2007 formierte sich im Hochland der eigenständige Verantwortungsbereich Schönfelder Hochland (SCH), welcher im Jahresverlauf 2008 zwei weitere Accesspoints im Schönfelder Unterdorf in Betrieb nehmen konnte. Im Laufe der Zeit kamen weitere Accesspoints hinzu, so das jetzt sieben WLAN-Zugangspunkte des FBN im Schönfelder Hochland bereitstehen. Eine sehr aktive Mitgliedergruppe arbeitet am weiteren Ausbau der Zugangsmöglichkeiten auch für die umliegenden Ortschaften.

Die Ortsgruppe entwickelte sich in den letzten drei Jahren sehr positiv, zur Zeit sind es ca. 40 Mitglieder des FBN im Schönfelder Hochland.

Aktivitäten

Unser Messteam besteht aus acht Aktiven. Für jeden WLAN-Zugang wird beim Interessenten eine Messung für den Empfang und eine ausführliche Beratung zu den technischen Eigenleistungen durchgeführt.

Gegenwärtig nimmt das Team "Bildungsarbeit" des Schönfelder Hochlands die Tätigkeit auf. Hierfür suchen wir noch Interessenten. Es werden aber schon die ersten Veranstaltungen angeboten:

  • "Schnupperkurs" Internet mit WLAN-DSL im Vereinszentrum (kostenlos für alle),
  • Internet für alle,
  • Grundlagen der Computerbedienung und u.a.,
  • Grundlagen Büroprogramme


Die Veranstaltungen sind für Mitglieder kostenlos. Über die Durchführung der Kurse wird im Hochlandkurier und am Vereinszentrum durch Aushang informiert.

Vereinszentrum

Stand des FBN zum Hochlandfest 2008
Stand des FBN zum Hochlandfest 2008

Um die Erreichbarkeit für die Mitglieder und Interessenten aus dem Hochland zu verbessern, nahmen die aktiven Mitglieder bereits im Herbst 2008 den Aufbau eines eigenen Vereinszentrums in Angriff. Im Ergebnis der Suche wurde das neue Vereinszentrum (VZ) an einer gut erreichbarer Stelle (mit Parkmöglichkeiten gegenüber) auf der Borsbergstraße 1 in Schönfeld eingerichtet. Es wurde am 05.02.2009 mit großer Resonanz offiziell eingeweiht.

Dort stehen wir allen Mitgliedern und Interessenten für sämtliche Fragen rund um den kostenlosen WLAN-Zugang, technische Probleme und das umfangreiche Bildungsprogramms des Vereins zur Verfügung. Die technische Ausstattung des VZ kann von allen Mitgliedern unentgeltlich genutzt werden. Außerdem werden hier die regelmäßigen Zusammenkünfte der ehrenamtlich Aktiven abgehalten und Bildungsveranstaltungen durchgeführt, aber auch das gesellige Beisammensein zum Austausch neuer Ideen für die Vereinsarbeit auf dem Schönfelder Hochland gepflegt.

Das Vereinszentrum Schönfelder Hochland ist jeweils Donnerstag zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr während der Sprechstunde besetzt. Das Schönfelder FBN-Team freut sich auf Ihre Anfragen und Besuche.

Haben wir Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft im FBN geweckt? Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Sie noch Fragen? Möchten Sie sich aktiv im Verein engagieren? Dann besuchen Sie uns zu den Sprechstunden oder schicken uns eine E-Mail.