Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Presseschau / Alternative zum Internet in der Neustadt

Alternative zum Internet in der Neustadt

in Dresdner Stadtteilzeitung Neustadt Zeitung Ausgabe 11 November/Dezember 2008

Der Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. (FBN) bietet eine Alternative zu kommerziellen Internet-Anbietern. Damit soll jedem interessierten Bürger die Nutzung elektronischer Medien zu Bildungs- und Informationszwecken eröffnet werden. „Der Verein besitzt über den Bildungsauftrag hinaus die technischen Voraussetzungen, seinen Mitgliedern einen schnellen Zugang zum Vereinsnetzwerk und Internet via Funkverbindung zur Verfügung zu stellen“, informiert Wolfram Thienel vom Bürgernetz Dresden e.V.

Mit Unterstützung der Kirchgemeinde der Martin-Luther-Kirche wurde auf dem Kirchturm ein Zugangspunkt zum Vereinsnetz geschaffen. Der Zugang über das Funknetz mit zeitgemäßer Geschwindigkeit ist nach Auskunft des Vereins sehr stabil und nicht anfällig für Belastungen in Spitzenzeiten. Die Nutzer erhalten nach erfolgter Messung des Empfangssignals am Standort ihres Computers eine technische Empfehlung zu den benötigten Empfangseinrichtungen. Dabei stehen die Verantwortlichen des Bürgernetzes jedem Interessenten für eine kostenlose Beratung zur Verfügung.

Förderverein Bürgernetz Dresden e.V.,
Freiberger Straße 8,
01067 Dresden,
Sprechzeiten: dienstags 17– 19 Uhr,
Tel: (0351) 4903700 (AB)
E-Mail: kontakt@fbn-dd.de